Christian Dierstein

Schlagzeug

Christian Dierstein, Jahrgang 1965, absolvierte sein Musikstudium bei Bernhard Wulff in Freiburg, bei Gaston Sylvestre in Paris und bei Wassilios Papadopoulos in Mannheim. Seit 1988 ist er Schlagzeuger im ensemble recherche, seit 1994 bildet er gemeinsam mit dem Pianisten Nicolas Hodges und dem Saxophonisten Marcus Weiss das Trio Accanto. 2010/11 präsentierte ihn die European Concert Hall Organisation als einen ihrer «Rising Stars», mit Auftritten in den grossen europäischen Konzertsälen. Intensiv beschäftigt sich Dierstein mit aussereuropäischer Musik und der freien Improvisation. Er hat zahlreiche CDs eingespielt, darunter Soloalben mit Werken von Brian Ferneyhough, Helmut Lachenmann, Mathias Spahlinger und Claude Vivier. Seit 2001 lehrt Dierstein als Professor für Schlagzeug und neue Kammermusik an der Hochschule für Musik in Basel; ausserdem ist er Dozent bei den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt.

Juli 2021