Lucerne Festival Forward

«Come close and move forward together»

Die erste Ausgabe des neuen Herbstfestivals für Gegenwartsmusik bietet unter dem Motto «Netzwerke» partizipative Projekte und neue Hörerfahrungen.

Mit Lucerne Festival Forward startet im November ein neues, jährliches Festival, das Ideen der jungen Musikergeneration eine eigene Plattform bietet. Mitglieder des Netzwerks der Lucerne Festival Academy haben das Programm als Kuratoren zusammen mit Contemporary-Leiter Felix Heri und Festival-Dramaturg Mark Sattler gestaltet. In der ersten Ausgabe vom 19. bis 21. November 2021 gestalten sie in verschiedenen Ensembles des Lucerne Festival Contemporary Orchestra die Konzerte im und um das KKL Luzern. «Mit ‹Forward› gehen wir neue Wege, um den Graben zwischen der ‹Neuen Musik› und dem Publikum zu überwinden und neue Hörerlebnisse zu erschliessen» erklärt Michael Haefliger, Intendant von Lucerne Festival. Die Konzerte nutzen Räume in anderer, ungewohnter Weise, experimentieren mit neuen Konzertformaten, rücken in originellen Werkzusammenstellungen weniger bekannte Stimmen und ästhetische Positionen des zeitgenössischen Musikschaffens in den Fokus und mischen bewusst Nationalitäten, Generationen und Geschlechter.

Zur MedienmitteilungFestival entdecken

Weitere Beiträge